• Home
  • Suppe
  • Pastinaken Cremesuppe mit Thymiancroutons
0 0
Pastinaken Cremesuppe mit Thymiancroutons

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
Suppe
600 g Pastinaken
1 Zwiebeln
1 EL Butter
900 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
1-2 EL Limettensaft (frisch gepresst)
Muskatnuss (gerieben) frisch gerieben
Pfeffer (schwarz) frisch gemahlen
Salz
Croutons
2 EL Butter
200 g Baguette Baguettebrot vom Vortag
4 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer (schwarz)

Pastinaken Cremesuppe mit Thymiancroutons

Der intensive Pastinakengeschmack ist faszinierend und wird perfekt durch etwas Limettensaft und Muskat in der Gesamtnote abgerundet.

  • 50 Min
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

  • Suppe

  • Croutons

Directions

Share
(Visited 170 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Die Pastinaken schälen und in Scheiben schneiden. - Sehr große Pastinaken am Besten auch nochmals halbieren oder vierteln.
Die Zwiebel ebenfalls schälen und in feine Würfel schneiden.

Beides beiseite stellen und als Vorbereitung noch die Gemüsebrühe entsprechend der Verpackungsangabe zubereiten.

2
Done

In einem großen Topf 1 EL Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb andünsten. (Dabei aufpassen, dass diese nicht verbrennen.) Die Pastinaken zu den Zwiebeln in den Topf geben und beides gemeinsam für ca. 2 Minuten weiterdünsten lassen.

Nun die vorbereitete Gemüsebrühe mit in den Topf geben und alles bei mittlerer Hitze und geschlossenen Topf für ca. 20 Minuten garen lassen.

3
Done

In der Zwischenzeit können die Croutons vorbereitet werden. Hierzu den Thymian gut abspülen und trocken schütteln. Die kleinen Blättchen vom Zweig entfernen und fein hacken.

Das Baguette in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

In einer beschichteten Pfanne 2 EL Butter schmelden und die Baguettewürfel darin goldgelb und leicht knusprig braten lassen. - Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
Erst kurz vor Schluss die fein gehackten Thymianblätter zu den Baguettewürfeln geben und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

Bis zum Servieren warm halten.

4
Done

Nach Abschluss der Garzeit für die Pastinaken, zunächst Sahne und den Limettensaft hinzufügen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, frisch gemalenem Pfeffer und Muskatnus abschmecken und nochmals mit dem Stabmixer schön cremig pürieren.

5
Done

Serviert wird die Pastinakencremesuppe in einer schönen Suppenschale und mit je einer handvoll Thymiancroutons garniert.

Sascha

previous
Vanillekipferl
next
Möhren-Süßkartoffelsuppe mit Cashew-Koreander Pesto
previous
Vanillekipferl
next
Möhren-Süßkartoffelsuppe mit Cashew-Koreander Pesto