0 0
Brokkoli Creme Suppe

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
500 g Brokkoli
500 g Süßkartoffeln
1 Schalotte Alternativ 1 Zwiebel (Achtung bei Fruktoseintolleranz)
1,3 Liter Gemüsebrühe
2 EL Rapsöl
200 g Sahne
Salz
Pfeffer (schwarz) frisch gemahlen
Mandelblättchen

Brokkoli Creme Suppe

Brokkoli ist langweilig? Ich denke nicht...
Vitamine, Mineralstoffe, leicht verdaulich und dabei kaum Kalorien. Klingt das langweilig?

  • 45 Min.
  • Serves 4
  • Easy

Ingredients

Directions

Share
(Visited 75 times, 1 visits today)

Steps

1
Done

Vorbereitung

Die Röschen des Brokkoli vom Stiel trennen, gut abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen. Da der Stumpf des Brokkoli größtenteils ebenfalls verwertbar ist, diesen waschen, ggf. von verbliebenen Blättern trennen, das holzige Ende entfernen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Gemeinsam mit den Röschen beiseite stellen.

2
Done

Süßkartoffeln schälen und je nach Größe in grobe Scheiben bzw. Würfel schneiden. Die Schalotte fein würfeln.
Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt um die Gemüsebrühe nach Herstellerangabe zuzubreiten.

3
Done

Zubereitung

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die fein gewürfelte Schalotte darin glasig anbraten. Dabei auf die Temperatur achten. Das Öl darf nicht zu heiß sein, da die Schalottenwürfel ansonsten sehr schnell verbrennen.

Nun den vorbereiteten Brokkoli und die Süßkartoffeln hinzugeben und für 2-3 Minuten kurz andünsten. - Gelegendlich umrühren.

Mit der Brühe ablöschen und alles kurz aufkochen. Anschließend die Hitze reduzieren und für ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln.

4
Done

Nachdem der Brokkoli und die Süßkartoffeln weichgekocht sind, die Sahne hinzufügen und alles zusammen fein pürieren.

5
Done

Anrichten

Serviert wird die Suppe mit ein paar Mandelblättchen, die nach Belieben auch kurz in einer Pfanne angeröstet werden können.

brainbubble

previous
Knabbernüsse mit Rosmarin
next
Brokkoli-Kokos Creme Suppe
previous
Knabbernüsse mit Rosmarin
next
Brokkoli-Kokos Creme Suppe